Es gibt verschiedenste Hypnosenanwendungen  zur Lösung spannungsbehafteter           

Prozesse, sowie zur Nutzung bei

  •  Raucherentwöhnung

  •  Stärkung der Selbstheilungskräfte
    z.B. in der begleitenden Krebstherapie

  •  Phobien / Ängste

  •  Belastungsstörungen

  •  Übergewicht

  •  Schlafstörungen

  •  Psychosomatik

  •  Akuter/chronischer Schmerzlinderung

 

Der "Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie" hat ein Gutachten zur Wirksamkeit
von Hypnotherapie abgegeben. Danach ist Hypnotherapie für die Behandlung
in folgenden Anwendungsbereichen wissenschaftlich anerkannt:

 

  • Psychische/ soziale Faktoren
     

  • bei somatischen Erkrankungen
     

  • Substanzmissbrauch
     

  • Bei Kindern zur Schmerzbewältigung
     

  • Fibromyalgie
     

  • Migräne